New PDF release: Ausbildungssysteme und Arbeitsmarkt: Lebensverläufe in

By Steffen Hillmert

ISBN-10: 3531136127

ISBN-13: 9783531136127

ISBN-10: 3663079082

ISBN-13: 9783663079088

Die Arbeit analysiert den Übergang zwischen Schule und Arbeitsmarkt und die Integration ins Beschäftigungssystem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Großbritannien und der Bundesrepublik Deutschland auf der foundation von Daten über individuelle Lebensverläufe. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, wie die Übergänge zwischen Schule, Ausbildung und Erwerbsarbeit in den beiden Gesellschaften sozial 'geregelt' sind, was once sowohl formale Regelungen als auch das faktische Verhalten der Individuen betrifft. Insbesondere interessiert: Wie stark ist der Einstieg in das Beschäftigungssystem reguliert? Nach welchen Kriterien werden die Abgänger aus dem Bildungssystem - auch nach dem unmittelbaren Arbeitsmarkteinstieg - den Positionen am Arbeitsmarkt zugeordnet? Wie und warum haben sich diese Prozesse historisch verändert? Die Arbeit ergänzt damit andere, auf wenige Messzeitpunkte beschränkte komparative Studien um die Dimensionen der individuellen und der historischen Entwicklung. Die verschiedenen Prozesse der Arbeitsmarktintegration werden mit den jeweiligen Institutionensystemen - insbesondere der corporation beruflicher Ausbildung - in Beziehung gesetzt. Somit werden spezifische Verbindungen von Bildung und Beschäftigung aufgedeckt und die 'Koordinationsmechanismen' im Verhältnis von Bildungs- und Erwerbssystem analytisch beschrieben. Betrachtet wird der historische Zeitraum von Ende der vierziger bis in die achtziger Jahre, wobei für Großbritannien die weitreichenden Veränderungen im approach der Berufsbildung Anfang der neunziger Jahre eingeschlossen sind. Grundlage hierfür ist - in Zusammenführung von arbeitsmarkttheoretischen und politökonomischen Ansätzen - eine Vorstellung von Qualifikationen, die einerseits als soziale Konstruktion begriffen werden können, und die andererseits individuelle Lebensverläufe strukturieren.

Show description

Read or Download Ausbildungssysteme und Arbeitsmarkt: Lebensverläufe in Großbritannien und Deutschland im Kohortenvergleich PDF

Best german_8 books

Read e-book online Minderheiten und Identität in einer multikulturellen PDF

(Post)moderne Gesellschaften lassen sich als multikulturell charakterisieren. Das Phänomen des Multikulturalismus wird ambivalent diskutiert: Einerseits löst es Ängste vor Verlust, Vermischung und Vermassung von Kulturen aus, andererseits erweckt es Hoffnungen auf Bereicherung, Toleranz und Anerkennung von Verschiedenheit.

New PDF release: Ultraschalldiagnostik in Geburtshilfe und Gynäkologie

Ultraschall in Geburtshilfe und Gynäkologie – alle Anwendungsgebiete, alle Techniken, das gesamte Themenspektrum präzise und umfassend ! Profitieren Sie vom Fachwissen namhafter Experten und lassen Sie sich durch die ganze Bandbreite der geburtshilflichen und gynäkologischen Sonografie führen. Dieses praxisorientierte Nachschlagewerk bietet detaillierte Informationen zu allen wichtigen Gesichtspunkten.

Planungsrechnung: Optimierungsrechnungen, by Werner Zimmermann PDF

Uber die Arbeit dieser OR-Gruppen der US Forces berichten Morse -Kimbal [9] wahrend Me Closley - Trefethen [4] die Aufgaben der britischen groups schildert. Einige Beispiele sollen hier angefuhrt werden: Wahrend der Luftschlacht im Jahre 1940 machte sich die ungenugende Anzahl der Flugzeuge und Piloten sowie die hohe Geschwindigkeit der Maschinen beim Ab lauf der Gefechtshandlungen unangenehm bemerkbar.

Extra info for Ausbildungssysteme und Arbeitsmarkt: Lebensverläufe in Großbritannien und Deutschland im Kohortenvergleich

Sample text

In diesem Sinne definiert auch Goldthorpe (1998) Kausalität in den Sozialwissenschaften nicht über die Vorhersagbarkeit oder Manipulation, sondern über die Spezifikation generativer Prozesse im Sinne einer "Tiefenerklärung". Hierbei erfolgt der teleologische Teil der Erklärung zum großen Teil aber nicht durch empirische Informationen, sondern über einfache Modellannahmen (wie insbesondere im Rational-Choice-Modell). Zu (3): Die Anwendungsmöglichkeiten gesetzesartiger Aussagen in den Sozialwissenschaften sind aufgrund der prinzipiellen Offenheit und Reflexivität menschlichen Handeins begrenzt.

Wichtig ist die Unterscheidung zwischen genereller und (firmen-)spezijischer Ausbildung, also der Vermittlung von Fähigkeiten, die nur im betreffenden Unternehmen Verwendung finden können. Da generelle Fähigkeiten bei einem Arbeitsplatzwechsel potenziell auch anderen Unternehmen zur Verfügung stehen, haben Arbeitgeber zunächst nur ein Interesse, spezifische Ausbildung anzubieten. Dass dennoch generelle Fähigkeiten, die über das aktuell notwendige Maß hinausgehen, vermittelt werden, wird - abgesehen von den Schwierigkeiten einer exakten empirischen Abgrenzung - unter anderem damit begründet, dass ein großer Teil der Ausbildungskosten vom Arbeitnehmer durch Lohnverzicht für die Dauer der Ausbildung getragen wird.

Zu unterscheiden sind insbesondere: (1) Die Bezugsebene: Struktureffekte und Verhaltenserklärungen (2) Die Erklärungsrichtung: kausale und teleologische Erklärungen (3) Der Universalitätsanspruch: Erfahrungsregelmäßigkeiten und die Bedeutung von historischen und nomologischen Aussagen Zu (1): Die Aufklärung von Struktureffekten hat insbesondere in der Demographie und den von ihr inspirierten soziologischen Arbeiten einen großen Stellenwert. Die Art der Erklärung im Sinne von "Kompositionseffekten" oder auch strukturellem Wandel (vgl.

Download PDF sample

Ausbildungssysteme und Arbeitsmarkt: Lebensverläufe in Großbritannien und Deutschland im Kohortenvergleich by Steffen Hillmert


by Thomas
4.4

Rated 4.55 of 5 – based on 7 votes

Related posts